Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2007, 00:18   #5   Druckbare Version zeigen
xamos Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Fragen bzg. Vorbereitung auf Schulaufgabe

Hmm. Das ist interessant. Wir kennen als Salze nur Stoffverbindungen zwischen Nichtmetallen und Metallen.
Steht als erster Punkt unter den "Wesentlichen Kennzeichen
der Ionenbindung"

Daher ging ich davon aus, es sei eine rein kovalente Bindung.
Entsprechend habe ich auch versucht die Strukturformel
zu zeichnen.

Dieser Fehler wuchs dann ausnahmsweise mal nicht auf meinen Mist, sondern eher auf der Ungenauigkeit des Unterrichts. Auch mal eine nette Abwechslung

Also können Salze prinzipiell aus jeden x-beliebigen Atomen und Molekülen bestehen, solange es jeweils einmal negativ bzw. positiv ist?

Im Übrigen - es ist wirklich nicht nötig mich mit meinen 16 Jahren zu siezen
Ist richtig ungewohnt^^


Nun ja - habe ich wieder etwas dazugelernt.
Hoffentlich lösen sich die anderen Fragen auch noch
in Wohlgefallen auf.

Bzw: Genau das meinte ich damit, als ich sagte dass wir die Produkte getrennt formuliert haben.

mfg
xamos
xamos ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige