Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2007, 19:36   #1   Druckbare Version zeigen
benny90  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Achtung Verschiedene Aufgaben

Hallo,
ich schreibe am Freitag eine Chemiearbeit. Es ist ganz dringend. Bitte antworten am besten heute noch. Unser Lehrer hat uns heute eine Übungskl gegeben. Doch da wir keine Stunde mehr vor der Arbeit habe, wäre ich froh wenn Ihr mir das verbessern könntet. Bitte schreibt es dazu wenn etwas falsch ist oder etwas fehlt da die Arbeit ähnlich wird.

1. Eisen(3)oxid reagiert mit Hilfe von Köhlenstoff zu Kohlendioxid und Eisen. Stelle die Reaktion auf. Welcher Stoff wird oxidiert? Welcher Stoff ist das Reaktionsmittel?
2Fe2O3+3C-->4Fe+3CO2
Eisen ist reduziert. Kohlenstoff oxidiert.
Reaktionsmittel Eisen.

2. Welche Säure kann 3 Protonen abgeben? Führe die enzelnen Teilreaktionen auf? (mit Beschriftung)
Phosphorsäure:
H3PO4+H2O-->H3O++H2PO4-
H2PO4+H2O-->H3O+HPO42-
HPO42-+H2O+H2O-->H3O+PO43-
Aber was ist die Beschriftung??

3. Welche Stickstoff Verbindung kann als Base reagieren? Reaktionsgleichung mit Strukturformel und Beschriftung.
Salpetersäure:
HNO3+H2O+-->NO3-+H3O
Oxonium Nitrat Ion

4. Ein Fettfleck lässt sich mit Wasser nicht entfernen. Mit welcher Flüssigkeit ist das möglich? Erläuterung?
Benzin: Polare Stoffe kann man nuur mit polaren lösen.

5. In welchem Aggregatzustand befinden sich die Halogene bei Zimmertemperatur? Erläuterung und Erklärung?
Flur + chlor.: gasförmig // Brom:flüssig // Jod: fest
Mit steigender Molaren Masse nimmt die Siedetemp. und
Schmelztemp. zu.

Die Aufgaben habe ich nicht geschafft. Habt ihr eine Idee??

6. In 0,5 l Natronlauge sind 30 g Natriumtryoxid gelöst. Welche Stoffmengenkonzentration besitzt die Lösung?

7. Eis schwimmt auf Wasser. Ausführliche Erläuterung dieses Phänomens auf molekularer Basis.

8. Die Lösung Ammoniumnitrat (kann nicht richtig lösen müsste aber stimmen)in Wasser erfolgt (indem die Temp. niedriger wird). Wie kann man sich das Lösen von Salzen vorstellen und wie sit der obere Befund erläuterbar?

9. Gib die Summenformeln folgender Salze an: Kaliumsulfat(K2SO4), Natriumnitrat(NaNo3), Natriumbromid (NaBr), Magnesiumchlorid(MgCl2), Alluminiumchlorid(AlCl3), Alluminiumoxid(Al[SUB]2O3)

Bitte helft mir möglichst schnell. Ist echt wichtig. Sorry wegen dem langen Text.
Vielen Dank im Vorraus
Benny
benny90 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige