Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.06.2007, 18:48   #9   Druckbare Version zeigen
Nachan1984 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: stark färbende Chemikalie, die sich schwer entfernen lässt

Hallo BM,

Flourescin klingt sehr gut... floursziert es in der Form von uranin wirklich bei normalen Tageslicht? Ich habe auch gelesen, das es hauptsächlich in der analytischen Chemie eingesetzt wird...also wahrscheinlih nicht in größeren Chmiefabirken? Oder? *oje...mangelndes Chemiewissen...*

Gibt es auch einen Stoff der quasi nur als "Nebeneffekt" starke verfärbungen verursacht, und in Chemiefabriken (vielleicht könntest du auch sagen in was für einer) zur Produktion eingesetzt wird?

Eine andere Variante wäre (durch den Brand), dass der Stoff erst durch die Hitze oder irgendeine andere Reaktion entstanden ist?

Danke!!
Nachan1984 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige