Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2007, 21:26   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: thermodynamisches vs. chemisches Gleichgewicht

Ich interpretiere das so :

Zitat:
Im stromlosen Zustand (Mit der Nernst-Gleichung zu berechnen) besteht ein thermodynamisches Gleichgewicht, die Geschwindigkeiten von Hin- und Rückreaktion sind gleich gross
Da sind zwei Halbzellen, die nicht leitend verbunden sind.
In jeder gilt :

Red1/2 <=> Ox1/2n+ + n e-

Zitat:
dass System ist aber nicht im chemischen Gleichgewicht. Wenn auch die Reaktion im Gleichgewicht ist, dann sind Strom und Spannung gleich 0 und die Batterie ist leer."
Dann werden die Halbzellen elektrisch leitend verbunden und die Redoxreaktion läuft ab.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige