Anzeige


Thema: Salzhydrolyse
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2007, 20:29   #3   Druckbare Version zeigen
Pharmaziestudentin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 78
AW: Salzhydrolyse

Okay! Dann sollte es so ausschauen:
KCl-neutal
K3PO4-stark alkalisch
der Rest-schwach alkalisch, oder?
Pharmaziestudentin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige