Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.06.2007, 14:33   #11   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: latentwärmespeicher mit Natriumpyrophosphat

kann denn jetzt überhaupt dieses Salz eine unterkühlte Lösung bilden? Wenn ja, wie stabil? MAn kann doch nicht einfach ein Salz nehmen was ne Schmelztemperatur von 100 Grad besitzt und dann hingehen und es für Lantentwärmespeicher benutzen. Wenn das so einfach wäre...
Ich würde mich eher an die Wäremkissen der BW halten, das könnte eher funktionieren http://www.chemieunterricht.de/dc2/tip/index.html bei bisherige Tipps unter März 2005
__________________
No comment!
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige