Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2007, 13:10   #2   Druckbare Version zeigen
linkhardy  
Mitglied
Beiträge: 708
AW: Formelerklärung

das ganze kann man sich aus dem massenwirkungsgesetz und der definition für den ph-wert herleiten!

base MOH in wasser:
MOH -> M+ + OH-
bei starker base:
vollständige dissoziation => [MOH] = [OH-]
pOH = -log([OH-])
pH = 14 - pOH
pH = 14 + log([OH-])
pH = 14 + log([MOH])
bei "schwacher" Base:
man kann bei sehr schwachen basen die vereinfachung machen, daß die gleichgewichtskonzentration der Base nicht viel geringer ist als die ausgangskonzentration der Base, da nur ein winzig kleiner Teil dissoziiert. Zudem ist die konzentration vom basenkathion gleich der konzentration der hydroxidionen, da sie ja 1:1 aus der base entstehen. die paar oh-. aus der autoprotolyse des wassers spielen in der rechnung kaum eine rolle.
Kb=[M+]*[OH-]/[MOH]
Kb=[OH-]2/[MOH]
[OH-]=√Kb*[MOH]
pOH=-log((Kb*[MOH])√1/2)
pOH=-1/2*(log(Kb)+log([MOH]))
pH=14-pOH
pH=14+1/2*(log(Kb)+log([MOH]))
pH=14+1/2*(-(-log(Kb))+log([MOH]))
pH=14+1/2*(-pKb+log([MOH]))
oder
pH=14-1/2*(pKb-log([MOH]))
linkhardy ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige