Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.06.2007, 10:52   #8   Druckbare Version zeigen
Der Nekromant Männlich
Mitglied
Beiträge: 118
AW: valenzbond bei thiosulfat

Okay, dass da wohl d-Orbitale mitwirken, scheint ja zu stimmen, aber warum wird dann ein Orbital höherer Energie besetzt?
Ist das nicht gegen den Grundsatz, dass das Energieniveau möglichst klein gehalten werden muss?

Oder stimmt die Reihenfolge nicht (ich hab sie nachgeschlagen!)?

Außerdem wäre ein voll besetztes s-Orbital stabiler als ein noch nicht mal halb besetztes d-Orbital oder? Und ein Sulfat-Ion ist ja sehr stabil...

Ich bitte um Aufklärung!

Grüße

Der Nekromant
__________________
That is not dead which can eternal lie,
And with strange æons, even death may die.

- Howard Phillips Lovecraft
Der Nekromant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige