Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.06.2007, 10:38   #6   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Richtige Bedienung eines Rotis zur Vermeidung eines Siedeverzugs?

also im letzten oc labor wo ich gearbeitet habe wurde der kolben drangehängt, vakuum draufgeknallt bis es angefangen hat zu sieden und dann bei diesem druck abrotiert. man will ja auch nicht ne 3/4 stunde warten, bis man 200mL Lösungsmittel abrotiert hat. mir ist trotz des grobschlächtigen verfahrens nie was rüberkekotzt...
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige