Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2007, 23:28   #3   Druckbare Version zeigen
Henry Männlich
Mitglied
Beiträge: 817
AW: Richtige Bedienung eines Rotis zur Vermeidung eines Siedeverzugs?

allgemein sollte man bis das lösungsmittel gleichmässig übertritt ein Auge auf den Kolben haben und gegebenfalls ein flottes Händchen. Tendenziell würde ich dem Doktoranden recht geben, da bei deiner Methode eine recht schnelle ERwärmung der Flüssigkeit erfolgt, was im Allgemeinen zum Siedverzug führt.
Gut ist auch, wenn man Vakuum anlegt, und dann erst die Heizung des Wasserbades anschaltet, da diese etwas Zeit benötigt, um auf die Temperatur zun kommen.
Weiterhin stellt sich mir die FRage, ob ihr ein geregeltes Vakuum benutzt oder nicht?
Henry ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige