Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2007, 19:46   #1   Druckbare Version zeigen
Chillakhe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
Verbrennungsenthalpie von Ethan und Ethanol

Hallo Leute!

Ich hätte da eine Frage:

die Werte Verbrennungsenthalpie von Ethan und Ethanol underscheiden sich.

Wert für Ethan: -1429 kJ/mol
Wert für Ethanol: -1237 kJ/mol

Die Begründung ist meiner Meinung nach folgende:
Der Wert von Ethan(g) ist kleiner als der von Ethanol, weil Ethanol flüssig ist und erst noch in den gasförmigen Zustand umgewandelt werden muss, denn nur gasförmige Stoffe können Verbrennen. (zusätzliche Energie für Aggregatzustandsänderung)
Außerdem enthält Ethanol Sauerstoff, wodurch der Aufwand für das Verbrennen von Ethanol blockiert wird, denn Delta H für Bildungsenthalpie beträgt 0.

Meine Fragen:
1. Ist die oben beschriebene Begrüdung richtig?
2. Ich bin mir nicht bei der Begründung mit Sauerstoff sicher. Aber Sauerstoff ist auch ein Grund warum die Verbrennungsenthalpie von Enthanol größer ist als die von Ethan. Wie könnte man das mit Sauerstoff als (besser) begründen?
3. Kann man sagen, dass bei Ethan mehr Energie freigesetzt wird bei einer Reaktion als bei Ethanol, da ja die Werte im Minusbereich liegen? Oder wie würde man das nennen?(also verbraucht man bei Enthanol mehr Energie und bei Ethan weniger?)


Danke für jede Hilfe!


Gruß
Ck
Chillakhe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige