Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2007, 21:19   #1   Druckbare Version zeigen
Chromschmetterling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
Frage Sonderstellung des Kohlenstoffs

Hallo,

ich studiere Chemie im 4. Semester, vor ein paar Tagen hat mich ein Freund gefragt, als ich ihm die Einteiling in OC und AC erklärte:
"Warum ist denn gerade Kohlenstoff das zentrale Element des Lebens?"
Ich führte verschiedene Sachen an, seine mittlere EN, die es ihm erlaubt mit positiveren und negativeren Elementen Verbindungen einzugehen, seine Fähigkeit, mit sich selbst Ketten zu knüpfen und die 4 Hybridorbitale mit dem schönen Tetraederwinkel. All das resultiert bekanntlich in einer enormen Vielfalt an Kohlenstoffverbindungen. Als er jedoch weiter fragte (die berühmten Warum-Fragen ins Unendliche, bis man am Ende sagt "das ist eben so!") stieß ich schnell an meine Grenzen und bin jetzt selber neugierig geworden.
Warum macht nur Kohlenstoff Ketten mit sich selber? Wieso kann das Stickstoff nicht, der hybridisiert doch auch? Was ist mit den anderen Elementen in der 4. HG?
Ich bin gespannt auf eure Antworten!
Chromschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige