Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2007, 09:28   #3   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.847
AW: Ist Rapsöl ein Fett?

Der Normalmensch unterscheidet zwischen Ölen (nicht wasserlöslich, flüssig) und Fetten (nicht wasserlöslich, fest).

Für den Chemiker ist der Festpunkt eine Frage der Größe des Moleküls und der Temperatur, und keine der chemischen Eigenschaft. Deswegen werden nicht wasserlösliche, flüssige Verbindungen (oder solche mit niedrigem Schmelzpunkt), als Öle bezeichnet. Triglyceride (also Triester von Glycerin mit fettsäuren) werden als Fette bezeichnet - erst mal unabhängig vom Schmelzpunkt. Sind die Fette bei Raumtemperatur flüssig, so spricht man oft von fetten Ölen, um es von den festen Fetten zu unterscheiden.
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige