Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.05.2007, 21:20   #5   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Enthalpie und Reaktionsenthalpie

Zitat:
Ich bin jetzt wirklich sehr sehr verwirrt. Unser Lehrer meinte, dass bei der Enthalpie auch Aggregatzustände sich ändern könnten, ohne dass man eine Reaktion durchführt. Bei der Reaktionsenthalpie dagegen bezeiht sich die Änderung der Energie nur auf die Reaktionen...Enthalpie kann also auch außerhalb der Reaktionen stattfinden. Ist das nun also richtig oder nicht? Und eine Änderung der Enthalpie muss ja nicht unbedingt die Reaktionsenthalpie sein, oder?
Etwas umständlich formuliert vom Lehrer.
Die Enthalpieänderung bei einer Stoffumsetzung kann man als Reaktionsenthalpie bezeichnen.
Die Enthalpieänderung bei einer Aggregatzustandsänderung nennt man einfach anders, nämlich z.B. Verdampfungsenthalpie oder Sublimationsenthalpie.

Eine persönliche Anmerkung:
Diese Unterscheidung zu treffen ist m.E. Unsinn. Den man kann eine Änderung des Aggreatzustandes genauso als chemische Reaktion betrachten wie eine stoffliche Umsetzung.

Von daher:
"Vorgang"-enthalpie = Änderung der therm. Größe "Enthalpie" durch einen "Vorgang".
"Vorgang" = Reaktion, Verdampfung, Sublimation, Kondensation, Verbrennung, Bildung, ...
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige