Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.05.2007, 23:44   #18   Druckbare Version zeigen
ARGOSpp Männlich
Mitglied
Beiträge: 84
AW: Absorptionsmaximum

Lieber bm,

Hatte ich es mir doch zu recht nicht nur gedacht!
Es freut mich aber trotzdem, wenn ich damit, wenn auch ohne Absicht, einen Vertreter Eurer aller-neuesten Produktpalette vorgestellt hätte. Ja hätte.
Da hast Du ja einerseits doppelt Glück gehabt, da Du nur zwei zu prüfen hättest, aber andererseits hast Du in weit mehrfacher Hinsicht bedeutend weniger Glück, da ich Dir unumwunden sagen kann, daß Du auf Diese einfache Art und Weise überhaupt niemals die geringste Chance haben kannst, jemals fündig zu werden, - somit hat sich doch meine Vorsicht erneut ausbezahlt.
Ich werde auf gar keinen Fall meinen Vertrag für so was aufs Spiel setzen!

Es wäre aber auch äußerst unfair von mir Dir nicht zu verraten, daß es niemals ausreichend sein kann, wenn man bisher nie im Farbstoff-Geschäft tätig war wie Huntsman, und somit bis vor einem knappen halben Jahr nicht mal wußte, daß “Maxilon“ auch einen Farbstoff bedeuten kann, da man bekanntlich nie zuvor in diesem Chemiebereich tätig war, bereits über ausreichend Information verfügt Deine Frage überhaupt je zu beantworten.
Da jetzt mit Bestimmtheit erneut zementiert ist: “Daß ALLE Basler derart überheblich sein müssen“, gilt halt doch, daß ich bereits vor annähernd Deiner Anzahl Lebensjahre bei derartigen Farbstoffen, aber auch bei Pigmenten, entscheiden mitgeholfen habe sie nicht nur zu produzieren.
Doch nach Deinem mageren Datenbank-Ergebnis hätte Dir vielleicht einfallen können, daß ein neuer Herr auch eine neue Palette bedeuten müßte, die nicht unbedingt dem Markt entsprechen muß, nicht mal dem künftigen, abgesehen davon, daß mindestens bisher nicht nur Huntsman diese Farbstoffe produziert hat.
Aber ehrlich: Ob die Andern es noch immer tun weiß ich momentan nicht mit Sicherheit.
Ich will jedoch hier mit diesem speziellem, nicht zum eigentlichen Thread gehörendem Thema schließen, und mich nicht noch in Firmenpolitik äußern.
Doch hoffe ich zumindest, daß Du aus meinem letzten soooo “epischen“ Bericht entnehmen konntest, daß es sogar nicht mal eine Rolle gespielt hätte, wenn ich auch ein XYZ, oder um Dir noch einige Gefallen zu tun, um “SOLOPHENYL QC1+“, “TERATOP 1A1“, “NOVACRON XXX“, “NOVASOL AAA“, oder wie auch immer gehandelt hätte, da Du überall entsprechende Vertreter finden kannst!
(Selbstverständlich habe ich die Zusatzbezeichnungen entfremdet! Nur wegen dem Vertrag.)
Warum dem (dem Finden) so sein muss, müssen wir ja nicht unbedingt hier diskutieren.

Verzeihung!, wenn ich nun lieber wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren will.

Viel Glück! ARGOS++

P.S.: Lieber Jannes, gestattest Du mir bitte Dich etwas unanständig für einen ganz kleinen Moment zu “bypassen“, indem ich meiner Freude Ausdruck verleihe, zumindest die Fragen bezüglich “Braun“ und “Rot-Violett“ irgendwie zufriedenstellend beantwortet zu haben.
Deinen Aussagen möchte ich einen eigenen Bericht widmen, da mir einiges darin selber sehr am Herzen liegt. Danke!
.
__________________
Formulas, in its best sense, ARE ONLY Recipes for “A Picture”, —
If you DON’T catch “The Picture”, you are lost, - for ever! (A++)

There is ONLY one correct Formula for the “Hydrogen”: —
The Atom/Molecule ITSSELF! (Dr. R. Mory 1968)

Make it AS SIMPLE AS possible, — BUT NEVER SIMPLER! (A. Einstein)
ARGOSpp ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige