Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.05.2007, 15:51   #6   Druckbare Version zeigen
flobb Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 202
AW: Hasendraht entflammen

Erstmal zum Thema Shisha: Darunter versteht man eine orientalische Wasserpfeife (http://de.wikipedia.org/wiki/Shisha)

Ich denke, dass der verzinkte oder sogar aus reinem Zink bestehende Draht erst geschmolzen ist (Schmp Zn: 420°C) und dann halt recht heftig mit dem Sauerstoff der Luft reagiert hat. Der entstehende Stoff wäre in dem Fall das weiße Zinkoxid. Ist denn der "Watteflaum" immer noch gelb?

EDIT: etwas zu spät
flobb ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige