Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.05.2007, 15:26   #1   Druckbare Version zeigen
peropero  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Hasendraht entflammen

Hi, hab ein Problem bei dem ich mal Professionellen Rat aufsuchen möchte.

Ich rauche sehr gerne Shisha und zünde die dafür zu benötigenden Kohlen (Hartschalenkohle - Cococha) auf einer aus Hasendraht bestehenden Konstruktion an.
Nun ist der alte Hasendraht durch die Nutzung kaputt gegangen
Jetzt hab ich neuen Hasendraht und damit auch das Probelm:

Ich entzünde mit dem Bunsenbrenner (im Kegel ca. 1500°c)
meine Kohlen auf dem Hasendraht und der reagiert irgendwie voll heftig
Also das erste Erscheinungsbild ist ein helles Aufleuchten wie beim schweißen, danach verfärbt sich der Draht gelb und schaut aus wie Schwefel dabei scheint er stellenweise auszuflocken, wobei sich so eine Art Wattepflaum bildet.
Wenn ich weiter brenne wird der Draht weiß.
Da ich nun die Kohlen auf dem Draht erhitze und auch ab und zu in Chemie aufgepasst habe weis ich ja das Schwefel nix gut für Mamutschka ist^^
Dh. Meine Frage:
Was genau ist dieser Stoff auf dem Hasendraht UND
Ist es ungefährlich mit den darauf erhitzten Kohlen zu rauchen?

gruss Pero
peropero ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige