Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.05.2007, 11:40   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß, kann man Unlöslichkieten nicht in einer Gleichung ausdrücken.
Außer bei Reaktionen, bei denen Wasser als Lösungsmittel Beteiligt ist, wird das unlösliche Produkt mit einem Pfeil nach unten ausgedrückt.
Das mit der "Unlöslichkeit" ist m.E. nicht ganz korrekt. Bei der Reaktion von Aluminiumoxid mit Wasser entsteht Aluminiumhydroxid (was schwer löslich ist), dennnoch geht ein Teil, wenn auch nur ein sehr kleiner Teil, in Lösung. Es stellt sich also ein Lösungsgleichgewicht zwischen Al(OH)3(s) und Al(OH)3 (aq) ein.

Außerden ist Aluminiumoxid Al2O3
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige