Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.05.2007, 17:12   #5   Druckbare Version zeigen
Daniel264  
Mitglied
Beiträge: 9
AW: Absorptionsmaximum

Naja, beide Konzepte, Komplementärfarbe und farbgebendes Minimum führen ja zu qualitativen Aussagen. Ich fänd aber mal interessant zu wissen, ob man den Farbeindruck auch quantifizieren kann. Klar, im Prinzip stellt das Absorptionsspektrum an sich eine quantitative Aussage über Farbigkeit dar. Aber kann man daraus eine Wellenlänge ableiten, die dem Farbeindruck exakt entspricht?
Daniel264 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige