Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2007, 11:38   #2   Druckbare Version zeigen
Maetze  
Mitglied
Beiträge: 233
AW: Ammoniaklösung

Zitat:
Zitat von Melvin Calvin Beitrag anzeigen
Hallo Community,

führe gerade ein reges Streitgespräch mit einer reizenden Chemikerin und wollte jetzt doch mal eine Dritt(Viert-, Fünft-, ...) Meinung einholen, bevor es eskaliert und wir uns mit Glaswolle bewerfen.

Man nehme 28%ige Ammoniaklösung von Merck. Nun berechne man die Konzentration (mol/L) dieser Lösung.
Erste Annahme (sind wir uns einig): Man nehme an, es handelt sich um Gew.%.
Zweite Annahme (uneinig!): Nimmt man die Molare Masse von NH3 oder von NH4OH?

Um Hilfe wird dringenst gebeten!

Grüße,
Melvin

Da es sich um eine Ammoniaklösung handelt, würde ich schwer davon ausgehen, dass es sich auch um NH3 handelt. Zudem bestimmt Merck (laut Katalog) den Gehalt der Lösung acidimetrisch ebenfalls als NH3.

Gruss,

Maetze
__________________
Wenn wir zuerst wüssten, wo wir sind und wohin wir streben, könnten wir besser beurteilen, was wir tun und wie wir es tun sollten – Abraham Lincoln
Maetze ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige