Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2007, 09:05   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.843
AW: Schaummittel modifizieren

Schäume sind ein interessantes Gebiet der Forschung. Die Preisträgerin des Habilitanden-Preises (also Hauptforschungspreises)der Bunsengesellschaft (Deutsche Gesellschaft für Physikalische Chemie) arbeitet über Schäume. Und da sie einige Jahre an unserer Uni war, kann ich Dir (ungeachtet ihrer hervorragenden Ergebnisse) mitteilen:

Schäume sind so komplex, daß die Forschung hierzu in den Kinderschuhen steckt. Oder noch nicht mal. Schaumstabilität mit den Eigenschaften der Tenside zu korrelieren (was ja Dein Ziel ist) liegt noch in weiter Ferne.
Den einzigen Tip, den ich Dir geben könnte, wäre die Zerfallsgeschwindigkeit dahingehend zu beeinflussen, daß Du das Wasser viskoser machst. Guarkernmehl bietet sich hier eventuell an. Welchen Einfluss das hat kann ich nicht sagen. Du solltest aber dann untersuchen:
- läßt sich der Schaum sinnvoll erzeugen
- bleibt er wirklich länger bestehen
- da ich annehme, daß der Partyraum auch wieder gereinigt werden soll, ist es auch ratsam rauszufinden, ob das Reinigen geht, ohne das komplette Gebäude zu fluten.
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige