Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2007, 22:10   #1   Druckbare Version zeigen
arcus  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Schaummittel modifizieren

Hallo zusammen,

als erstes grüsse ich Euch alle als neues Mitglied im Forum.
Ich habe eine nicht ganz alltägliche Problematik.
Bin in der Eventbranche tätig und führe unter anderem auch Schaumparty's auf Veranstaltungen durch. Wenn ich so etwas nun Indoor mache, habe ich immer Probleme mit dem Schaum, dass er zu schnell zu Wasser zurück fällt. Das Wasser sollte möglichst lange als Schaum liegen bleiben, auch wenn Leute darauf herumtrampeln !
Kurz zum Prinzip : Die Schaummittellösung (2%-ig)wird über eine Pumpe an den Schaumgenerator angeschlossen. In diesem befindet sich eine Düse, die das Gemisch in eine Art Stoffsack sprüht, das dahinter geschaltete Gebläse drückt nun die Mischung durch den Sack und schäumt das ganze enorm dann auf !
Das Schaummittelkonzentrat besteht aus folgenden Komponenten:
2-(butoxyethoxy)ethanol,
sodium olefin sulfonate,
disodium laureth 3 sulfosuccinat,
cocamidopropyl betaine,
propylene glycol,
sodium benzoate,
potassiumsorbate,
aqua,

ist auch wirklich genial vom Schaumvermögen ect..., wurde dermatologisch gepüft, alles kein Thema, aber der Wasserverlust...hoffentlich hat jeman ne Idee, was man an der Formulierung machen kann, dass der Schaum langlebig, stabil und gut wasserrückhaltend wird ?
Dank euch schon mal im voraus und freu mich auf Eure antworten.... schöne Grüsse Markus
arcus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige