Anzeige


Thema: Erfindung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.05.2007, 19:43   #12   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Erfindung

Zitat:
Zitat von Godwael Beitrag anzeigen
Prinzipiell kann der Druck bis zu dem Punkt steigen, an dem die Lösung (für diesen Druck) gesättigt ist. Siehe auch den Beitrag von Auwi zur Druckabhängigkeit.

Ab diesem Punkt steigt der Druck halt nicht mehr an. Welcher Druck das genau ist, hängt natürlich von Flüssigkeits- und Gasvolumen ab.
ich würde meinen, die druckgrenze ist bei üblichen bedingungen durch den dampfdruck von CO2 gegeben
fremdgase sind ja selten in nennenswerten mengen dabei
hier einige werte:
0°C --> 35 bar
10 °C --> 45 bar
20°C --> 57 bar
25°C --> 64 bar

träte bei erreichen jenes druckes weiteres CO2 aus dem wasser aus, würde das zusätzliche CO2 flüssig vorliegen, und den druck nicht weiter erhöhen
erst durch temperaturerhöhung könnte man den druck im geschlossenen behälter weiter steigen lassen

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige