Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2007, 21:19   #9   Druckbare Version zeigen
adrian Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Berechnung der Elektronegativitätsdifferenz

ja das weiß ich dass sie nicht zusammenfallen dürfen.

Aber woran erkenne ich das ohne Hilfsmittel in der Arbeit?
Wie gesagt ich kann nicht alles aufzeichnen und es mir anschauen.
Ausserdem hab ich Probleme mit der Anordnung der Ladungsschwerpunkte.

Das mit der Faustformel ist für mich das einfachste und bei "Stoffen" wie CO2 kann ich mir es ja aufzeichnen wenn ich mir nicht sicher bin.

Also gibt es keine andre möglichkeiten als die Faustformel(mit Einschränkungen) und die graphische Darstellung?

Und wie berechne ich die Differenz bei CH3F ?
Ich muss, das bei einer Übungsaufgae machen und ich kann nur die Differenz aus 2fachen Bindungen rechnen aber CH3F ist eine 3fache Bindung.

Also ganz einfache Frage: Wie berechne ich die Differenz bei CH3F ?
adrian ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige