Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2007, 13:11   #1   Druckbare Version zeigen
changes  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Galvanische Zelle

Hallo Freunde.

Ich habe eine Frage bezüglich der Galvanischen Zelle.

Gegeben: Zwei Ag-Plättchen in wässriger Lösung. Dann wird Spannung an beide Plättchen angelegt und es kommt zum Elektronenaustausch.

Danach wird mit Hilfe der Nernstschen Gleichung das E für die Elektroden ausgerechnet.

Am Linken bekomme ich für E ungefähr, 0,75 eV und für das rechte 0,69eV.

Meine Frage ist wie kann es bei einer Zelle mit zwei gleichen Elementen zum Ladungstransport kommen. Ich kannte den Versuch mit Cu und Zn und da war es verständlich.

Ausserdem möchte ich wissen, wieso man bei der nernstschen Gleichung bei der rechten Elektrode als E^0 die 0,75 eV von der linken Elektrode nimmt.


Danke im voraus für eure Mühe
changes ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige