Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.06.2002, 19:41   #4   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Das rk/ra verhältnis ist bei MnI6- kleiner..daher müsste diese verbindungen stabiler sein als MnF6-

Ich dachte auch schon


Hm, viel kann man das so sehen: wir haben hier zwei gegenläufige Effekte..der eine rK/rA spricht für MnI6- der Andere (HSAB) für MnF6-. Jetzt kommt es darauf an welchem der beiden Effekte man die größere Bedeutung im punkto Stabilität der Verbinung zukommen lässt. Und HSAB übrweigt halt.

Hm...wo sind den @Fk, @bm....@up..und die Anderen. . Viel haben sie die Lösung


.
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige