Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.06.2002, 12:21   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
MnF6- oder MnI6- stabiler ?

Hallo,

bei welcher der oben genannten Verbindungen ist die Bindungsenergie grösser ?

Ich erläutere mal kurz mein problem....mit dem HSAB prinzip ist die sache recht einfach... Mn5+ ist ein hartes kation udn F- ist das härtere Anion...daher ist die Bindung MnF6- stärker.

Mit der Coloumb Energie Betrachtung in Abhängigkeit von Koordination und rk/ra Radiusverhältnis komme ich jedoch genau auf das gegenteil.

Vielleicht kennen einige Leute die Abbildung im Riedel bei der die Energien der CsCl, NaCl und ZnS Struktur in Abhängigkeit vom rk/ra radiusverhältnis und der KZ aufgetragen sind.
Ist irgendwo im kapitel wo die Coloumbenergie erläutert ist.

Dabei hat ZnS trotz geringerer KZ:4 die stärkste Bindung weil sich die Ionen hier viel näher kommen können als beim CsCl mit KZ:8.
Zwar bewirkt die höhere KZ auch eine festere Bindung aber das rk/ra verhältnis spielt dabei die grössere Rolle !

Bleibt aber die KZ gleich...so sollte erst recht das rk/ra verhältnis ausschlaggebend sein...bei obiger Fragestellung ist die KZ für beide Verbindungen gleich 6.
Das rk/ra verhältnis ist bei MnI6- grösser..daher müsste diese verbindungen stabiler sein als MnF6-

Das steht aber im Widerspruch zur HSAB Theorie.

Falls jemand die Abb. im Riedel nicht findet dann such ich euch gerne die Seite raus...hab das Buch gerade nicht zur Hand.

Gruss Andreas
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige