Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2007, 21:10   #1   Druckbare Version zeigen
CO-Newsbot  
Newsbot
Themenersteller
Beiträge: 2.369
Beitrag Getreidekörner bohren sich mit Schwimmbewegungen in die Erde

Ein wildes Weizenkorn hat alles, was der Pflanzennachwuchs braucht - sogar das Werkzeug, um sich in die Erde zu bohren. Seine beiden Grannen treiben es in die Erde: In der trockenen Luft des Tages biegen sich die Borsten nach außen. Nachts, vom Tau angefeuchtet, strecken sie sich dagegen. Über mehre ...

Weiterlesen...

Quelle: ChemieOnline
CO-Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige