Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.05.2007, 23:50   #10   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Dipolmolekül - unsymetrischer Aufbau?!

Zitat:
Zitat von Lipkason
[Über BH3]: Außerdem besitzt es ein freies Elektronenpaar, weshalb es nicht trigonal planar ist und genau desshalb ist es auch polar.
Polar ist es so oder so; ob mit Elektronenpaar oder ohne.

Die Begriffe "Dipol" und "polar" scheinen hier etwas wahllos benutzt zu werden.

Natürlich hat z.B. CCl4 vier stark polare Bindungen, ist aber trotzdem kein Dipol!

Ob eine Bindung polar oder unpolar ist, hat also mit der Geometrie oder Symmetrie nichts zu tun!

Zitat:
Zitat von Lipkason
Ein gewinkeltes Molekül sollte wohl immer polar sein
Das ist z.B. bei O3 nicht der Fall.
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige