Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.05.2007, 18:09   #4   Druckbare Version zeigen
Lipkason Männlich
Mitglied
Beiträge: 18
AW: Dipolmolekül - unsymetrischer Aufbau?!

also BH3 hat nicht nur eine, sondern 3 polare Bindungen, nämlich die 3 Bindungen zu seinen H-Substituenten
Außerdem besitzt es ein freies Elektronenpaar, weshalb es nicht trigonal planar ist und genau desshalb ist es auch polar.

Wäre es trigonal planar, würden sich die Ladungsschwerpunkte im Zentrum treffen und die Polarität wäre weg vom Fenster

Weil aber das freie Elektronenpaar die gegenüberliegenden Wasserstoffe ein wenig aus der Äquatorialebene herausdrängt, und natürlich selbst die höchste Ladungsdichte mit sich rumträgt, ist BH3 polar!
Lipkason ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige