Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2007, 20:48   #5   Druckbare Version zeigen
mzx 90 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 630
AW: Faradayschen Gesetze

Hallo zusammen

zuerst ein riesen Dankeschön und ein riesen Lob für die schnellen und präzisen Antworten.
Nun hätte ich zu einer anderen Aufgabe noch eine Frage:

Wie viel Kupfer wird an der Oberfläche eines metallischen Gegenstands abgeschieden, wenn in einer Kupfersulfatlösung 10 Minuten lang ein Strom von 200mA fließt?

Q= n*z*F; n= Q/z*F; n=120As/2*96487 =0,6218mmol
m=63,546g/mol * 0,6218mmol =0,04g

Da dieser Wert ausgesprochen klein ist, frage ich mich ob das stimmen kann?

Allgemeine Frage: Wann müsste man eigentlich die molare Masse 2x, oder 3x nehmen?

MFG mzx 90
mzx 90 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige