Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2007, 12:04   #1   Druckbare Version zeigen
kaktus54  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
Frage redoxgleichung

hab ein kleines problemchen:

Fe + O2 + H20 --> FeO + H2O

die erste teilgleichung geht noch: Fe --> Fe 2e- + 2H+

die zweite:
O2 + 4e- + 4H+ --> 2O

jetztt muss ich noch die erste teilgleichung mit 2 multiplizieren... aber was mach ich mit den H2o, kann ich die einfahc so weglassen, oder muss ich die in die teilgleichung einbeziehen?
kaktus54 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige