Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.05.2007, 00:00   #4   Druckbare Version zeigen
geenie213  
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Löslichkeitsprodukt

Also zuerst mal ist Pb2+ und nicht 4+, aber nicht so wichtig!
Du musst zunächst wie dus ja schon gemacht hast aus dem Lp die Konz. in der gesättigten Lösung berechnen.
Dann hast du ja folgerichtig die Molzahl von 1g Bleicarbonat berechnet. Und nun musst du nur noch die Formel für Konz. (c=n/V) nach der gesuchten größe auflösen und du kriegst da was raus.
__________________
Willst du nen Lammbraten, musst du ein Lamm braten!
geenie213 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige