Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2000, 18:45   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

Hi Malk!


Die angegebene Reaktionsgleichung stimmt schon bezogen auf die Teilchenanzahl.(jedoch entspricht die Reaktion - meines Wissens nach - nicht der Realität.Da Ga ja 3-wertig ist)

Aber deine Reaktionsgleichung:2Ga+O2 => 2GaO2 stimmt ganz sicher nicht, da links zwei O-Atome sind und rechts auf einmal vier auftauchen!!


Du hast geschrieben:"...ich denke immer, dass es so geht...."

Dies scheint mir auf einen Denkfehler hinzuweisen.Ich würde dich bitten dein(e) Problem(e) ein wenig ausführlicher - mit Beispielen versehen - noch einmal zu posten!!

Mfg Rainer




------------------
Rainer
Moderator
Chemie Innsbruck


<FONT COLOR="#ffffff" SIZE="1" FACE="Verdana, Arial, Geneva, Helvetica">[Dieser Beitrag wurde von Rainer am 05.12.2000 editiert.]</font>
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige