Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2001, 15:49   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

wenn's nur tenside sind, könnte es ja sein, daß sie mit dem opioid irgendwie lipophile kolloide bilden, die dann die blut-hirn-schranke besser passieren können, dann knallt's mehr und schneller. aber wenn man dann das naloxon hinterherspritzt, dürften die tenside doch soweit im serum verdünnt sein, daß sie darauf kaum noch einfluß haben, auch die basische eigenschaft der tenside dürfte hier durch blutpuffer etc. kaum noch zum tragen kommen. deshalb dachte ich, daß evtl. andere substanzen (?) reaktionen mit dem opioid eingehen, daß die rezeptorbindung beeinflußt wird.

------------------
- Alles wird gut -
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige