Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.05.2007, 13:34   #4   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Kristalliner-amorpher Zustand

hallo,

nein, die ladungen müssen nicht überwuhnden werden, die sind nach wie vor da
das gitter "braucht" auch keine energie
die teilchen ordenen sich so an, dass sie bezüglich der umgebung eine möglichst geringe potentielle energie haben
das muss nicht für jedes einzelne teilchen gelten, sondern für die summe der teilchen in der elementarzelle
d.h. möglichst nahe an entgegengesetzt geladenen und möglichst fern von gleichartig geladenen teilchen bzw bereichen
sterische, stöchiometrische und orbitale einflüsse kommen noch dazu
so kommt man zur elementarzelle
da die umstände, die die anordnung in einer elementarzelle ergeben, auf die gesamte substanz zutreffen, ist die minimierung der potentiellen gesamtenergie sämtlicher teilchen der substanz in der "wiederholung der elementarzelle" in den 3 raumdimensionen zu finden
daraus ergibt sich dann die regelmäßige struktur, die den kristall bildet

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige