Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2007, 22:59   #8   Druckbare Version zeigen
JetStream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Kupfer + Zink (vormals: Wichtig)

Zitat:
Zitat von cineolum Beitrag anzeigen
Sicher wird das Zink oxidiert, und Protonen aus der Säure zu Wasserstoff reduziert.
Ich weiß nicht, was Du bei Zink für ein Problem mit der Reaktionsgleichung hast.

Ich denke aber auch, dass Kupfer Ionen "liefern" wird, da wird es dann interessant, wenn die ans Zink kommen. Vorausgesetzt, die saure Lösung fließt in die richtige Richtung.

Ich glaube, dass ist sogar ein echtes Problem beim Verbund von Kupfer mit verzinkten Rohren, das darf man nur in eine Richtung machen.

hey danke für die antwort,

Zn wird also oxidieren. Dann müsste H+ zu H2 reduziert werden , aber auf Cu. heißt des also. Zn wird nach ner bestimmten zeit nicht mehr da sein aber Cu schon?

aber ich glaube des ist n Lokalelement, weil Cu und Zn ne (direkte) verbindung haben... Es wird eine heftigere Reaktion stattfinden, als wenn Zn alleine in das sauere Wasser taucht , oder?

Gruß

Geändert von JetStream (03.05.2007 um 23:11 Uhr)
JetStream ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige