Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2007, 22:07   #1   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 996
Refraktometrie, Brechzahl, ...

Hallo,

ich möchte das Prinzip der Refraktometrie nur im Groben verstehen.

Was ich bis jetzt kapiert habe:
Es wird der Grenzwinkel der Totalreflexion eines einfallenden Lichtstrahls gemessen, nur wie das Refraktometer das macht, ist mir ein bisschen unklar.
Die Brechzahl n1 (größer als die Brechzahl n2 der zu vermessenden lüssigkeit) ist dem Refraktometer ja irgendwie bekannt . Über die Beziehung n2 = n1 * sin(Grenzwinkel), kann dann die Brechzahl der Flüssigkeit bestimmt werden.

Nur wie findet das Refraktometer bzw. ich, diesen Winkel?

Irgendwie blicke ich es nicht so ganz. Würde mich evtl. auch über einen guten Link (außer Wikipedia) freuen, da ich leider keine Ausbildungsunterlagen zu dem Thema habe .
__________________
Gruß, Milkaschokolade
Milkaschokolade ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige