Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2007, 20:10   #3   Druckbare Version zeigen
JetStream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Wichtig

Zitat:
Zitat von cineolum Beitrag anzeigen
Wie sieht denn Deine Idee dazu aus?
also ich würd sagen : da Zink ein unedles Metall ist, wird sie als Zn2+ in die lösung gehen, also oxdieren. und die jeweils 2 elektronen, die übrig geblieben sind, werden zu Cu wandern und sich dann die H+ - Ionen an sich ziehen. Somit wird auf der oberfläche von Cu H2 entstehen.

könnte man sagen dass es dabei um Korrosion handelt beim Zn?

und was die Reaktionsgleichungen angeht, habe ich keine Idee...

Gruß
JetStream ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige