Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2002, 20:42   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ja..den gleichen Gedanken hatte ich auch...ich denke das sich gerade die pks2 Werte sehr stark unterscheiden werden. Die zurückbleibende negative ladung wird dann die Abspaltung des 2. Protons nahezu unmöglich machen. z.B pks2 von H2S ist 1*10^-14.

Anders herum kann mans auch betrachten..die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Anlagerung eines Protons an die freien Elektronenpaare ist beim S2- viel grösser da ja die elektronendichte am S Atom höher ist.


Also gilt folgendes:

H2O ist schwächer sauer als H2O2
O22- ist schwächer basisch als O2-

Gruss Andreas
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige