Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2007, 20:23   #6   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 996
AW: Berechnung bzgl. eines MAK-Wertes

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Ihre 84000 mL sind das Volumen an gasförmigem Ether. Wenn man dieses Volumen durch das Molare Volumen von 24,35 L/mol ( 22,4 L/mol von 273K und 1,013 mbar umgerechnet auf 293 K und 1000 mbar ) dividiert, so erhält mam die Stoffmenge an Ether. Diese multipliziert mit der molaren Masse des Ethers ergibt die Masse des Ethers, die ihrerseits durch die Dichte dividiert das gesuchte Volumen des flüssigen Ethers ergibt : V = 358 mL
Ja, das habe ich soweit verstanden. Danke!

Vilt. kann mir noch jmd meine Fragen aus meinem letzten Post bzgl. der Umrechnung des Gasvolumens und der Gleichung pV=nRT beantworten.
__________________
Gruß, Milkaschokolade
Milkaschokolade ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige