Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2007, 16:33   #9   Druckbare Version zeigen
liederwieorkane Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Abitur: mündliche Prüfung in Chemie

@ehemaliges Mitglied:

Klar, als Schüler fehlen da die Vorkenntnisse. Demnach gehe ich mal davon aus/hoffe ich, dass mich solche Fragen auch kommenden Mittwoch nicht erwarten. Trotzdem finde ich es nervig, wenn Lehrer und Schulbücher es sich einfach machen: Metalle verschieden edel/unedel -> verschiedene Aufladungen -> Spannung -> Ionenbrücke und fertig ist die Sache...

Dennoch eine Nachfrage: Die Bestrebungen eines chem.Potentials besitzen aber doch Grenzen, oder nicht?Zum Beispiel das elektr. Potential, worunter ich die neg. Aufladung der festen gegenüber der flüssigen Phase verstehe...

Sind chem.Potential und Redoxpotential hier von einander zu trennen?
liederwieorkane ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige