Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2007, 13:41   #1   Druckbare Version zeigen
Marion weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
Quantenmechanische Betrachtung des H- Atoms

Die quantenmechanische Betrachtung des Wasserstoffatoms zeigt, dass das Elektronen als verschmierte Ladungsverteilung betrachtet werden kann, die der Beziehung:
Rho (r) = Rho null * exp. ( - 2r/a)
gehorcht. r = Abstand vom Kern
a = 1. Bohr`scher Radius
Dazu werden 2 Fragen gestellt:
1. Berechnen Sie Rho null unter der Annahme, dass das Atom ungeladen ist.
2. Berechnen Sie den Wert von Rho null damit die Gesamtladung des Wasserstoffatoms null ist.

Mein Problem ist, worin besteht denn der Unterschied in den beiden Fragen? Vielleicht kann mir ja jemand helfen? Danke
Marion ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige