Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2002, 18:09   #3   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@AV

Zitat:
was genau muss man sich unter einem Lewis säure-base Addukt vorstellen ?
Wie sind den Lewis-Säuren Basen definiert?
Lewis-Säure/Base Addukte sind Komplexe...


Zitat:
Ich glaube die Supersäure [FSO3-SbF5]- ist so ein Addukt...wie sind die beiden teile FSO3 und SBF5 denn verbunden ?
Das Minus ist da nicht korrekt...[FSO3-SbF5]

Antimonpentafuorid ist eine der stärksten Lewis-Säueren und ein starker F-Akzeptor
Kann also als Elektronenpaarakzeptor fungieren.

2 HSO3F <font class="serif">&harr;</font> H2SO3F+ + SO3F-

SO3F- : ist eine Lewis-Base -> freies Elektronenpaar.

Durch die Addukt Bildung [FSO3-SbF5] verschiebt sich das GG stark Richtung H2SO3F+.
Somit wird die Konz. der für die saure Wirkung verandwortlichen Kation H2SO3F+ stark erhöht.

Das Thema hatten wir hier aber schon.
Die Suchfunktion hilft Dir da sicher auch noch weiter.




.
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige