Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2007, 17:01   #9   Druckbare Version zeigen
Maio4c  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
AW: Regeln für die Existenz von Oxiden?

Moment, wenn ich der Logik folge und das mit Silicium mache,

dann gehe ich so vor:

eine denkbar bevorzugte Ox-Stufe für Si wäre zum +4 --> Erreichen der Neon Edelgasschale.

Also komme ich so auf SiO2

eine weitere denkbare Ox-Stufe für Si wäre +2 --> vollbesetzte 2s Schale -->

SiO

stimmt das so?
Kann ich so anlog auch mit den Elementen der 2. Periode bzw. 4.Periode verfahren oder muss ich da Besonderheiten beachten?

PS:
Warum ist laut Tino dann aber Si2O4 ein typisches Oxid des Siliciums? Das ist doch eigentlich nichts anderes wie SiO2, nur mal 2 genommen?


Nochmal vielen Dank, ich hab das bisher immer nur so zu 80% verstanden und will es endlich mal 100% kapieren

Gruß
Florian
Maio4c ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige