Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2007, 00:13   #6   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Molare Fraktion berechnen^^

dT = (RxTm2x xs)/ Lf

{\Delta T=\frac{RT_m^2}{\Delta H}\cdot x}

Dabei ist
{\Delta T} die Gefrierpunktserniedrigung,
{R} die ideale Gaskonstante,
{T_m} die Schmelztemperatur des reinen Lösungsmittels,
{\Delta H} die Schmelzenthalpie des reinen Lösungsmittels,
{x} der Molenbruch (=Stoffmengenanteil) des Gelösten.

Ich vermute, zur Berechnung muss das Volumen des Gelösten vernachlässigt werden. Dann folgt (bezogen auf 1L):
n(gelöst)= 5,88*10-4mol
n(Lösungsmittel)=55,56mol
(Anm.: Es scheint sich beim Lösungsmittel um Wasser zu handeln. Das steht zwar nirgends explizit, aber die Angabe der Schmelztemperatur deutet doch stark darauf hin )
{x=\frac{n_A}{n_{ges}}=\frac{5,88\cdot 10^{-4}mol}{5,88\cdot 10^{-4}mol+55,56mol}= 1,0583\cdot 10^{-5}}

Eingesetzt:
{\Delta T=\frac{8,314\frac{J}{mol\cdot K}\cdot (273,15K)^2}{6020\frac{J}{mol}}\cdot 1,0583\cdot 10^{-5}\\=1,090498\cdot 10^{-3}\\\approx 0,0011K}

TADAAA!
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige