Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2007, 21:41   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Regeln für die Existenz von Oxiden?

In der 3. Periode ist es doch denkbar einfach, weil alle metallischen Elemente darin (Na, Mg, Al und auch Si) nur in einer Wertigkeitsstufe vorliegen und auch nur ein Oxid bilden können. Bei den Nichtmetallen P,S,Cl wird's dann schwieriger. Es gibt sowohl P2O3 als auch P2O5 und SO2 sowie SO3. P und S bilden also Oxide ihrer beiden gängigen Oxidationszahlen. Und bei Chlor kommt dann plötzlich alles mögliche in Frage

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige