Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2007, 22:14   #4   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Beiträge: 996
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Natürlich handelt es sich auch bei einer Prüfung um einen Wettbewerb.
Interessant, dann war mein Abitur wohl auch ein Wettbewerb in dem es z.B. um ZVS- oder Ausbildungsplätze ging.
Komisch, dass wir dieses Forum einige Fragen bzgl. meines Abis beantwortet hat.

Handelt es sich auch um einen Wettbewerb, wenn ich einen Passanten in der Stadt nach dem Elektronikmarkt-Standort frage, um das neueste Handy-Angebot vor meinem Nachbar zu ergattern?

Gut, ich gebe zu, dass das jetzt ein bisschen übertrieben ist, aber mal im Ernst, das ganze Leben ist ein Wettbewerb....

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Dass andere unerlaubt Informationen weitergeben, kann kein hinreichender Anlass sein, gegen die Forumsregeln zu verstoßen.
In den Forumsregeln steht, dass die Nutzung des Forums bzgl. Wettbewerbsfragen untersagt ist. Als Beispiele sind die Chemieolympiade und die Mathe-Olympiade angegeben.

Meines Erachtens verstoßt man nicht gegen die Forumsregeln, wenn man sich erkundigt, ob schon Inhalte der Chemielaboranten-AP durchgesickert sind, da es sich um eine völlig andere "Prüfungsart" handelt.
Und ich denke, dass dies auf die Mods hier so sehen. Wäre dies nicht so, müssten in diesem Forum viele Themen gelöscht werden...

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Wieso eigentlich ? Ob es bei der Chemieolympiade gerecht zugeht, erscheint mir weniger wichtig als eine möglichst gerechte Behandlung aller Prüfungsteilnehmer bei eine Abschlussprüfung.
Finde ich nicht, wenn man bei der IChO richtig weit kommt (ab 3. Runde) hat man hervorragende Chancen auf tolle Praktika und Stipendien...

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Im Übrigen könnte man sich auch im Fall der Chemieolympiade auf den Standpunkt stellen, dass einige Teilnehmer, wenn nicht gar viele, auch bevorteilt sind, weil die Väter oder Lehrer oder wer auch immer Hilfen gibt und so gesehen hier im Forum ein Gleiches getan werden könnte.....
Das ist wohl wahr und es gibt leider wirklich solche Lehrer...
__________________
Gruß, Milkaschokolade
Milkaschokolade ist offline  
 


Anzeige