Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2002, 21:05   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Kristallstrukturen

Hallo,

ich habe einige Verständnis Probleme mit den Kristallstrukturen.

Irgendwie sehe ich da nirgendwo so recht den Zusammenhang trotz längerem Lesens im Riedel.

Also...es gibt insgesamt 14 unterschiedliche Elementarzellen in kristallgittern...das sind die Bravais Gitter.
Diese elementarzellen kann man gedanklich in die kristallstruktur einbauen und dadurch ihren Aufbau beschreiben, da sich das gitter ja stets wiederholt.


Wie passen dazu nun die folgende kristallstrukturen:

KZ: 4 ZnS, Wurtzit, Cristobalit
KZ : 6 NaCl, Rutil
KZ: 8 CsCl, Fluorit

Dann gibts noch folgende kristallstrukturen:

Korund, Perowskit, Ilmenit und Spinell.

Also wie die ganzen sachen aussehen weiss ich...nur wo ist da der Zusammenhang ?


....und wo ist der unterschied zwischen:

Hexagonal dichtester packung und einfach nur der elementarzelle hexagonal ?
Kubisch dichtester packung und einfach nur der elementarzelle Kubisch ?


Wär echt toll wenn mir da jemand ordnung schaffen könnte.

Danke..

Gruss Andreas
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige