Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2002, 19:07   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Re: Lewis Formeln von As2S2, As2S3, As2S5, AsS43-

Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK

As2S3 bildet ein Schichtengitter.
genauso wie Sb2S3 denke ich mal.


Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Das AsS43--Ion ist analog dem Phosphation aufgebaut.
Nur das hier keine Pi(d-p) Bindung so wie beim Po43- vorliegen kann, da ja die Schalen von As und S zu gross sind um eine Doppelbindung auszubilden.
In der lewis Formel erhält das As dann wohl eine + Ladung.
Ist die hybridiserung dann tatsächlich 4x sp3 ?

Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Falls das As2S5 nicht polymer ist, schlage ich As4S10-Moleküle vor, es wäre damit wie das so genannte Phosphorpentoxid aufgebaut. Ist, wie gesagt, nur ein Vorschlag mangels besseren Wissens.
Im Riedel steht auf S. 491 (danke an4conda ) das die Struktur von As4S10 unbekannt ist.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige